KOCHEN LERNEN AM INSTITUT PAUL BOCUSE

KOCHKURSE BEI BOCUSE & CO.

Ein Kochkurs an der Kochschule des renommierten Instituts Paul Bocuse ist für die leidenschaftlichen Kochfreaks unter den Gourmets ein unvergessliches Highlight jeder kulinarischen Reise nach Lyon. Das Institut Paul Bocuse wurde im Jahr 1990 als Hochschule für Hotelmanagement und kulinarische Künste von Paul Bocuse gegründet und bildet derzeit ca. 470 Studenten pro Jahr aus 40 verschiedenen Ländern aus.

Das Institut bietet dreijährigen Bachelorstudiengang in den Fachrichtungen Internationales Hotel- und Restaurantmanagement, Kulinarisches Management und vierjährigen Master-Studiengang in der Fachrichtung Internationales Hospitality Management an. Im Angebot ist ein exklusives 5-wöchiges Fortbildungsprogramm für ausgebildete Profiköche sowie sechs- und zehnwöchige Umschulungsprogramme für Nicht-Profiköche, die selbst später Restaurant eröffnen möchten oder in gastronomischen Bereich Fuß fassen wollen.

InstitutPaulBocuse

Um das große gastronomische Know-how des Jahrhundertkochs weltweit nicht nur den Profis, sondern auch den leidenschaftlichen Küchenfreaks unter den Gourmets zugänglich zu machen, bietet die KOCHSCHULE am Institut Paul Bocuse für die ambitionierten Hobbyköche auch einige halbtägige sowie eintägige Kochkurse in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen in einem professionellem Umfeld an. Dabei werden die sechs bis zwölf Teilnehmer in einige von den gut behüteten Geheimnissen der französischen Küche des Jahrhundertkochs Paul Bocuse eingeweiht. Es wird ein 3- oder 4-Gänge-Menü unter Anleitung eines erfahrenen Kochdozenten (meist ehemaligen Sternekochs) zubereitet und dabei an den Kochtechniken der Schüler an dieser weltweit renommiertesten Schule gefeilt.

Institut Paul Bocuse

KURSANGEBOT

Institut Paul Bocuse

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.